Piwik: Tracking. Analytics. Datenschutz.

Neue Informationsbroschüre von Mayflower informiert über Piwik für Unternehmen

08 MäRZ 2013, MüNCHEN/WüRZBURG
Zusammenfassung
Mit Piwik steht Webseitenbetreibern und Shop-Anbietern eine ernstzunehmende Alternative zu Google Analytics zur Seite. Dabei ist Piwik nicht nur völlig kostenfrei – es ist auch die datenschutzrechtlich unbedenkliche Lösung, die sich mit Alleinstellungsmerkmalen wie ihrer flexiblen Erweiterbarkeit, der frei verfügbaren Codebasis oder auch dem individuellen Reporting einer immer größeren Beliebtheit erfreut. Eine neue Infobroschüre rund um Piwik fast jetzt alles Wichtige zusammen.

Tracking- und Analysesoftware ist für einen optimalen Betrieb von Webapplikationen heute nicht mehr wegzudenken. Neben dem Referenzprodukt von Google gibt es mit Piwik inzwischen auch erstmals eine datenschutzrechtlich unbedenkliche Lösung, die sich mit Alleinstellungsmerkmalen wie ihrer flexiblen Erweiterbarkeit, der frei verfügbaren Codebasis oder auch dem individuellen Reporting einer immer größeren Beliebtheit erfreut.

Piwik ist mehr, als eine vollwertige Alternative. Piwik ist das Mittel der Wahl, wenn Sie ein umfangreiches Feature-Set und die Hoheit über Ihre Daten unter einem Dach haben wollen.

Eine neue Informationsbroschüre von Mayflower fasst alle wichtigen Daten rund um Piwik kompakt zusammen. Dabei geht es nicht nur um den reinen Funktionsumfang der Analyse-Suite – der mit seinen über 500 Features durchaus überzeugt – sondern speziell auch um diejenigen Aspekte, die für einen professionellen Einsatz in Unternehmen entscheidend sind. Denn um den rechtskonformen Einsatz einer Analytics-Umgebung zu gewährleisten und zudem individuelle innerbetriebliche Regelungen zum Daten- und Mitarbeiterschutz zu berücksichtigen, sind spezielle Maßnahmen erforderlich. Piwik stellt hier alle nötigen Funktionen zur Verfügung, mit der sich die Tracking- und Analyse-Suite perfekt in Unternehmen integrieren lässt.

Insgesamt liefert die neue Piwik-Informationsbroschüre eine Kurzübersicht zu den Kernfunktionen der Software, zu ihren Reporting-Möglichkeiten und den speziellen E-Commerce-Optionen. Sie erklärt ebenfalls, welche Möglichkeiten sich mit Piwik abseits klassischer Webanalyse bieten und wie spezielle Anpassungsmaßnahmen den effizienten Betrieb und ein optimales Reporting & Monitoring in professionelen Unternehmens-Infrastrukturen ermöglichen.



Piwik mit Mayflower


Mayflower beobachtet Piwik bereits seit einigen Jahren sehr interessiert. Als quelloffenes Projekt entwickelte sich die Software schnell zu einer ernsthaften Alternative zu anderen Webanalysewerkzeugen. Mit spannenden Möglichkeiten – für unsere Kunden einerseits, für unsere Mitarbeiter andererseits. So unterstützen wir das Engagement in die Weiterentwicklung der Projekts aktiv, unsere Mitarbeiter sind beispielsweise im Core-Team des Piwik-Projekts vertreten und treiben mit ihrem Know-how unter anderem die Weiterentwicklung des mobilen Clients (Piwik Mobile) voran.

Pressekontakte
Über Mayflower GmbH

Mayflower setzt mit agilen High Performance Teams auf eine bessere Softwareentwicklung, die einen echten Mehrwert für unsere Kunden liefert. Mit mehr als 460 Personenjahren Know-how an den zwei Standorten Würzburg und München ist das Unternehmen einer der kompetentesten IT-Dienstleister im deutschsprachigen Raum. Unsere international anerkannte Expertise findet sich in Kundenprojekten unter anderem bei Sixt, Vaillant, Siemens, DriveNow, MAN oder Deutsche Telekom.

Pressemitteilungen