Shopping-Mobilität für Biker

Mayflower entwickelt mobile Plattform für die Louis E-Commerce-Welt

18 SEPTEMBER 2014, WüRZBURG/MüNCHEN
Zusammenfassung
Immer mehr Biker shoppen mobil. Louis, Europas Nr. 1 für Motorrad & Freizeit, reagiert auf die Wünsche seiner Kunden jetzt mit einem neuen Webshop speziell für Smartphones. Bei der zügigen und reibungslosen Umsetzung der E-Commerce-Software vertraut Louis auf die Mayflower GmbH. Mit über 400 Personenjahren Erfahrung in der Entwicklung innovativer Weblösungen ist der süddeutsche IT-Spezialist mit seinen Entwicklungsteams ein idealer Partner für die Erweiterung der Louis-Shop-Plattform.

Motorradfreunde und Freizeitenthusiasten sind Individualisten mit Anspruch. Und wer auf der Straße Wert auf höchste Qualität legt, der will auch mit einem Einkauf bei Louis, Europas Nr.1 für Motorrad & Freizeit, keine Abstriche hinnehmen.

Um das wichtige Onlinegeschäft weiter auszubauen und seinen Kunden auch unterwegs ein optimales Shoppingerlebnis zu ermöglichen, setzt Louis jetzt auf eine Erweiterung der Louis-Shop-Plattform. Sie ermöglicht es den Kunden, europaweit auf den Katalog von Louis zugreifen zu können. Für ein mobiles, authentisches Einkaufserlebnis mit Artikeln und Informationen, die Biker unterwegs wirklich benötigen


Die Technik unter der Haube
E-Commerce für Profis

Fast 80 Prozent aller Versandbestellungen laufen bei der Detlev Louis GmbH heute über den europaweiten Onlinehandel. Hier bestellen bereits 20 Prozent der Kunden über mobile Endgeräte – klar, dass man deren Ansprüche nicht mit einer Standardlösung zufrieden stellt.

Entsprechend hoch sind auch die Anforderungen an den mobilen Webshop von Louis, denn die neue Struktur muss plattformübergreifend auf allen gängigen Smartphones laufen. Dabei soll es den Kunden ein vergleichbares Shoppingerlebnis bieten und alle Standards erfüllen, die Biker an Europas führenden Anbieter von Motorrad- und Freizeitartikeln haben.

Mayflower unterstützt die Softwareentwicklung von Louis mit einem speziell zusammengestellten Team und organisiert alle Prozesse im agilen Vorgehensmodell nach Scrum. Dadurch konnte die mobile Plattform nahtlos an die bestehende E-Commerce-Lösung integriert werden.

Gut zu wissen: Studien, wie die der Standish Group und anderen, belegen den Nutzen von Teams im Entwicklungsprozess, vor allem gegenüber vorübergehend zusammengestellter Arbeitsgruppen. So sind Scrum-Teams bis zu sieben mal effektiver als eine Gruppe. Auch können bis zu 60 Prozent der Kosten, die durch Turnover in Gruppen entstehen, eingespart werden. Und besonders wichtig auch für die langfristige Projektplanung: das Risiko von heimlichen Vendor-Lock-ins wird reduziert, da sich die Individuen im Team nicht unersetzlich machen müssen.


Über
Detlev Louis GmbH

Die 1938 von Walter Lohmann gegründete und ins Handelsregister eingetragene Firma wurde 1946 von Detlev Louis als alleiniger Inhaber übernommen. Mit ihrer mehr als 75-jährigen Tradition ist die Detlev Louis GmbH heute im Bereich Bekleidung und Zubehör für Motorrad- und Rollerfahrer Marktführer in Europa. Der Vertrieb erfolgt über einen Versandhandel und über 70 Shops in Deutschland und Österreich. Basiskonzept ist der direkte Weg vom Hersteller an den Endverbraucher ohne Zwischenhandelsstufen.

Pressekontakte
Über Mayflower GmbH

Mayflower begleitet seine Kunden bei der digitalen Transition und stellt eingespielte Teams für eine agile Umsetzung individueller IT-Projekte. Dabei unterstützen wir mit einer ausgewogenen Mischung aus Strategie, Wissen, Talenten, Umsetzungs- und Methodenkompetenz.

Begleitend leisten wir Consulting und bieten Trainings, mit denen wir Wissen aus der Praxis wahlweise initial herantragen oder bestehende Kompetenzen zielgerichtet ausbauen.

Pressemitteilungen